Sonstiges
Nach Schottland ziehen & 60.000€ dafür bekommen?!
Teilen
Schottland

Das könnte eure Chance sein...

"Keinen Bock mehr auf den ganzen Mist, ich zieh auf eine Insel!"

Habt ihr euch das (in den letzten 1,5 Jahren, ähem) schon mal sagen hören? Dann kommt hier ein Angebot, das etwas für die Abenteuerlustigen unter euch sein könnte...

Details

Ah, Schottland! Grüne Wiesen, Schafe, Highlands... wart ihr schon mal in der grünen Lunge Großbritanniens? Falls euch das Land dermaßen überzeugt haben sollte, dass ihr am liebsten dorthin ziehen möchtet, habt ihr bald vielleicht die Chance dazu! Es geht dabei allerdings nicht in die Großstädte wie Edinburgh oder Glasgow, sondern auf eine der vielen kleinen schottischen Nordseeinseln.

Den kleinen Inselchen gehen die Bewohner aus! Die Bevölkerung wird immer älter und die Menschen zieht es in die Großstädte. Daher hat Schottland nun den "National Islands Plan" ins Leben gerufen, mit dem mehr junge Menschen auf die Inseln gelockt werden sollen. Um den Start zu erleichtern, hat die schottische Regierung noch eine Wunderwaffe in der Hinterhand: Ein Startkapital von 50.000 Pfund pro Person, also umgerechnet etwa 58.787€!

Wenn ihr unter 30 seid, könntet ihr also bald zu den glücklichen ersten 100 Menschen gehören, die auf die ausgewählten Inseln ziehen. Zu eurem Hauptwohnort und Lebensmittelpunkt könnten die Inseln Argyll, Arran, Bute, Great Cumbrae, die Äußeren Hebriden mit den Inseln Lewis and Harris sowie Uist und Barra, das Orkney-Archipel, die Shetlandinseln, die Insel Skye oder die benachbarten Small Isles werden.

Der Nachteil der Inseln? Kalte Winter, eine schlechte Infrastruktur und ein ziemlich raues Klima - hier zu leben ist also echt nur etwas für echte Naturpirat:innen!

Komplett in trockenen Tüchern ist der Plan übrigens noch nicht, da man sich in Schottland uneinig über die schlussendliche Verwendung der insgesamt 5 Mio. Pfund ist. Das schottische Parlament berät daher noch bis zum 24. Oktober 2021 über die Ansiedlungspläne für die kleinen Inseln. Wir halten euch auf dem Laufenden!