HAIDVOGL Mavida, Travelpartner
Unterkunft

Österreich-Special! Schlemmen am Zeller See 👌

Wir haben es für euch getestet! 2 Nächte im stylischen 4* Hotel mit Genießerfrühstück, Champagner & tollem Wellnessbereich

ab 169 € p.P.

Veröffentlicht von
Steffi·23.9.2022
Teilen

Ahoi Piraten! Unsere Reise führt uns von Leogang direkt nach Zell am See. Jedoch nicht in das trubelige Ortszentrum, sondern idyllisch ein paar Kilometer weiter südlich. Dort erwartete uns das 4* Hotel HAIDVOGL Mavida.

Unserer Meinung ist das Hotel sowohl für Wellnessfans als auch für Reisende, die zahlreiche Unternehmungen planen, perfekt - warum, das verraten wir euch weiter unten. Was wir euch jetzt schon verraten: Euch erwartet ein ziemlich cooler Deal, denn ihr spart nicht nur den ein oder anderen Euro mit diesem Angebot, sondern erhaltet auch noch wirklich tolle Extras im Gesamtwert von 111,50€.

Zwei Nächte in dem modernen 4* Haus kosten euch jetzt gerade einmal ab 169€ pro Person inkl. Genießerfrühstück (Spoiler: das hat es wirklich in sich), einer Flasche Champagner sowie einem Obstkorb und einer Wellnessanwendung in der Blue Box.

Zielort

  • Zell am See
  • Salzburg
  • Österreich

Details

Zusätzliche Informationen

Unser Eindruck

Was wir bei der Anreise schon super fanden: Das Hotel befindet sich nicht im Zentrum von Zell am See, sondern etwas südlicher und somit auch ruhiger gelegen.

Nach dem Check-In ging es für uns auf unsere Zimmer und gleich zu den ersten Überraschungen. Zum einen erwarten euch moderne Doppelzimmer in hellen Farben und mit frei stehendem Bett sowie großzügigem Bad in edlen, dunklen Farbtönen. Zum anderen wartete auf den Zimmern eine Flasche gekühlter Champagner, ein wirklich schöner Blumenstrauß und ein gut gefüllter Obstkorb samt Pralinen zum Naschen.

Auf dem Zimmer wartet außerdem bereits die mit Bademantel & Co. gefüllte SPA-Tasche. Mit der ging es kurzerhand in den Wellnessbereich des Hotels, der uns wirklich sehr gut gefallen hat. Dieser befindet sich im Untergeschoss des Hauses, punktet dafür aber mit einer tollen Beleuchtung und moderner Einrichtung. Es gibt eine Finnische Sauna und eine Bio-Sauna, ein Tepidarium, eine Kneipp-Anlage und einen Eisbrunnen. Bequem machen könnt ihr es euch in zwei Ruhebereichen, die sehr harmonisch gestaltet sind.

On top erhaltet ihr bei diesem Deal 25 Minuten in der "Blue Box". In dem Behandlungsraum erwarten euch zwei Liegen, der Raum selbst ist ganz in Blau getaucht. Während der Behandlung erwarten euch Klang, Licht und Wärme.

Im Untergeschoss gibt es außerdem einen Innenpool, der angenehm beheizt ist und in dessen Nähe man es sich außerdem auf beheizbaren Wasserbetten bequem machen kann. Der Außenpool ist schön groß und beheizt, man könnte sogar seine Bahnen dort schwimmen. Etwas schade fanden wir allerdings, dass es zu diesem keinen Inneneinstieg gab, was besonders bei Regen oder im Winter weniger angenehm sein könnte, bei gutem Wetter aber nicht stört.

Wirklich begeistert waren wir Piraten vom Frühstück, welches euch im HAIDVOGL Mavida serviert wird. Zum einen erwartet euch ein sehr schön aufgebautes Buffet mit Brot, Brötchen und süßen Aufläufen (bei uns waren die noch warmen Mohnschnecken der Hammer!), verschiedenen Marmeladen und Säften, die in der Region hergestellt werden, frischem Obst sowie hausgemachten Müsliriegel und sogar eine Aufschnittmaschine, an der ihr euch Schinken frisch von der Keule schneiden könnt.

Als wäre das nicht genug, wartet auf eurem Platz noch ein Menü, aus dem ihr frei wählen könnt: gebeizter oder geräucherter Lachs, frischer Aufschnitt und Käse aus der Region, veganes Frühstück mit Hummus und Guacamole, verschiedene Aufstriche, Eierspeisen oder das Bergbauernfrühstück mit Würsteln und Speck. So ein gutes Frühstück haben wir selten gesehen!

Und wo wir gerade beim Thema Essen sind: Im Deal habt ihr lediglich Frühstück enthalten, allerdings könnt ihr vor Ort auch wunderbar zu Abend essen. Das VOGL ist perfekt für alle, die vor Ort etwas zu feiern haben oder sich mal etwas gönnen möchten. Wir haben das 4-Gang-Überraschungsmenü getestet und durften uns über alpines Kartoffelpüree mit Haselnuss und frischen Steinpilzen, eine Kürbissuppe, Tafelspitz (bzw. Risotto) und als Dessert den "herbstlichen Spaziergang", bestehend aus kleinen Schokotörtchen und Buttermilch-Sorbet freuen. Angeboten werden auch ein 7-Gang-Menü und auch à la carte-Bestellungen sind möglich. Hier könnt ihr die aktuelle Speisekarte einsehen.

Fazit

Wellnessfans werden sich in diesem Hotel ebenso wohlfühlen, wie Genießer und Reisende, die Lust auf Aktivitäten haben (mehr dazu weiter unten.) Punkten konnten bei uns neben dem Essen und dem Wellnessbereich die cleanen, modern eingerichteten Zimmer.

Ausflugstipps

Wo sollen wir hier nur anfangen? Wir selbst sind vom Hotel aus zu den Kapruner Stauseen gefahren - mit dem Auto benötigt man gerade einmal knapp 25 Minuten. Von der Kasse aus geht es dann mit Bus, dem Lärchwandschrägaufzug und noch einem Bus zum oberen Stausee. Vor Ort gibt es einige Wanderrouten, ihr könnt aber auch einfach nur ein bisschen spazieren und dabei die einmalige Aussicht genießen:

Weitere Tipps für die Region: Eine Schifffahrt auf dem Zeller See oder ein Ausflug zum Top of Salzburg, dem Kitzsteinhorn (3.203 Meter).

Preisvergleich

Bei Travelpartner kosten euch zwei Übernachtungen mit Frühstück ab 169€ pro Person im Sommer, zum Beispiel bei einem Aufenthalt vom 1. - 3. Oktober. Neben den geschenkten Extras liegt eure Ersparnis bei 17€ pro Person.

Inklusivleistungen

  • Großzügiges VOGL Genießerfrühstück mit regionalen Produkten

  • 1x pro Aufenthalt Obstteller auf dem Zimmer im Wert von ca. 9,50€

  • 1x pro Aufenthalt 1 Flasche Champagner im Wert von ca. 64,00€

  • 1x pro Aufenthalt 25 Minuten Behandlung in der Blue Box für Zwei im Wert von ca. 38,00€

  • Inklusive Gästekarte Zell am See mit Leistungen & Ermäßigungen

Schlagworte