Impressions and Other Assets/235328080_dsvdfm
Unterkunft

Mega Sale! Über 120€ Ersparnis p.P.!

Wir haben es für euch getestet! 2 Nächte im stylischen 4*S Hotel im Alpbachtal mit Infinity Pool, Halbpension+ & mehr

ab 199 € p.P.

Veröffentlicht von
Steffi·19.9.2022
Teilen

Ahoi Piraten, wir sind für euch wieder unterwegs, um für euch tolle Hotels zu testen UND euch mega gute Angebote vorzustellen.

Das 4* Boutique-Hotel Die Alpacherin befindet sich im eher ruhigeren Alpbachtal. Dieses punktet, so viel möchten wir euch schon einmal verraten, mit hervorragender Küche auf Gourmet-Niveau und mit regionalen Zutaten, einer gemütlichen familiären Atmosphäre und einem Wellnessbereich mit richtig coolem Infinity-Pool!

Unser Deal: Reist noch diesen Herbst ins Alpbachtal und genießt eine Auszeit in den Bergen. Zwei Nächte kosten euch ab NUR 199€ pro Person inkl. Halbpension Plus. Die Ersparnis beträgt unglaubliche 121,50€ pro Reisenden (knapp 38%) und als wäre das nicht genug, erhaltet ihr on top den Early Check-in mit Wellnessnutzung am Anreisetag sowie den Late Check-out, ebenfalls mit Wellnessnutzung und sogar noch eine Nachmittagsjause geschenkt. Auch die Alpbachtal Seenland Card (ermöglicht die kostenfreie Nutzung der Bergbahnen) und ein Zimmerupgrade (ab 4 Nächten, nach Verfügbarkeit) sind mit dabei.

Zielort

  • Alpbach
  • Tirol
  • Österreich

Details

Zusätzliche Informationen

Unser Eindruck vom Hotel

Kommen wir zuerst zur Lage: Das Hotel liegt wohl mitten im Ort Alpbach, jedoch sehr idyllisch und ruhig. Von außen passt sich das Haus wunderbar an die Umgebung an, im Inneren erwartet euch modernes alpines Ambiente mit viel Holz und Farbtupfern in dunklem Violett.

Sehr angenehm: Der Check-In läuft ganz entspannt ab und nebenbei wird einem als Begrüßungsgetränk ein Glas Prosecco gereicht. Wir erhielten Zimmer 204, welches nicht nur schön geräumig und ebenfalls im modernen alpinen Stil eingerichtet ist, sondern vom Balkon aus auch noch mit einer schönen Aussicht auf die umliegenden Berge glänzt.

Diese kann eigentlich nur noch von der Panoramaterrasse im 5. Stock und dem Wellnessbereich getoppt werden. In diesem findet ihr Liegen und Betten im Innen- und Außenbereich, auf denen ihr euch entspannen könnt. Außerdem gibt es einen ziemlich coolen beheizten Panorama-Ruhebereich, der zu unserer Überraschung meist kaum genutzt wurde.

Der Wellnessbereich ist übrigens in zwei Teile aufgeteilt: ein Familien-SPA und ein Adults only-Bereich. In letzterem erwartet euch eine finnische Sauna und Saunarium sowie ein extra Ruhebereich. Im Familien-Spa gibt es eine Textilsauna und den bereits oben angesprochenen Infinitypool. Das Coole: Von dort aus habt ihr nicht nur einen tollen Ausblick beim Baden und Schwimmen, sondern könnt dank Dach auch bei Regen schwimmen und friert dank einer Wassertemperatur von 32°C nicht.

Die Halbpension Plus hat uns positiv überrascht. Bereits bei Ankunft könnt ihr euch an der Nachmittagsjause bedienen. Bei uns gab es verschiedene Kuchen und ein Salatbuffet. Richtig opulent wird es am Abend, denn dann warten ein Gruß aus der Küche und gleich 5 leckere und vor allem wunderschön angerichtete Gänge auf euch. Zur Auswahl stehen verschiedene Vorspeisen, zwei Suppen, drei Hauptgänge und ein Dessert. Bei jedem Gang gibt es eine vegetarische Option. Vorab könnt ihr euch außerdem am vielfältigen Salatbuffet bedienen, nach der Nachspeise wartet der Schokobrunnen mit Früchten auf euch! Bei uns gab es unter anderem Beef-Tatar und als Hauptspeise Kalbsrücken und - bäckchen, die auf den Punkt gegart waren. Die Zutaten stammen, soweit es geht, aus der Region oder sogar aus dem Garten des Kochs. Serviert wird euer Abendessen zwischen 18 und 21 Uhr

Auch Morgens lässt das Buffet keine Wünsche offen: frisch gebackenes Brot (das Körnerbrot müsst ihr probieren!), Croissants und süße Teilchen, eine Auswahl an Wurst und sogar eine Käseplatte, Obst, Müsli und Joghurt, Honig von der Wabe, Milch von den eigenen Kühen, frische Aufstriche und eine Live-Cooking-Station, an dem euch Omelette, Spiegel- und Rührei zubereitet werden.

Zuletzt möchten wir noch auf das Personal im Hotel eingehen. Wir wurden vor Ort sehr freundlich empfangen und haben uns besonders beim Abendessen mit nettem, fast familiärem Service super wohlgefühlt - hier sammelt das Hotel noch einmal ordentlich Pluspunkte.

Fazit

Ihr wollt euch was gönnen und mögt den modernen alpinen Stil und richtig gutes Essen sowie eine Region, die weitaus weniger trubelig ist, als beispielsweise das Zillertal? Dann können wir euch Die Alpbacherin nur ans Herz legen.

Ausflugstipp

Dank inkludierter Alpbachtal Seenland Card könnt ihr die Sommerbergbahnen in der Region kostenfrei nutzen und somit zu coolen Wanderungen starten. Wir fanden u.a. die Wanderung zum Gipfel des Wiedersberger Horn ziemlich cool. Man kann nicht nur die umliegenden Täler, sondern sogar den Achensee sehen. Für die Hin- und Rücktour samt Fotos und kurzer Pause solltet ihr 1.30 bis 2 Stunden einplanen.

Preisvergleich

Während ihr bei uns zwei Nächte für nur 199€ p.P. erhaltet (z.B. 6. - 8. November), zahlt ihr auf anderen Portalen dafür mindestens 320,50€. Und als wäre die Ersparnis von über 120€ nicht schon fantastisch genug, erhaltet ihr bei diesem Deal den Early Check-In und den Late Check-out (Wellnessbenutzung + am Abreisetag Nachmittagsjause) im Gesamtwert von 50€ geschenkt.

Inklusivleistungen

  • Halbpension Plus: Begrüßungsgetränk, täglich reichhaltiges Frühstück vom Buffet mit Produkten aus eigener Landwirtschaft wie Butter, Milch, Eier, Vitalecke, Müsliecke, hausgemachtem Brot und Marmelade, Kaffeespezialitäten und Eierspeisen von 07:30 - 11:00 Uhr, täglich pikante & süße Nachmittagsjause "Marend" von 14:00 - 16:00 Uhr, abends 5 Gang Feinschmecker-Menü inklusive Salat von 18:00 - 20:30 Uhr

  • Ab 08:00 Uhr kostenlose Wellnessnutzung (Zimmerbezug ab 15:00 Uhr), im Wert von ca. € 20,00 am Anreisetag

  • Bis 18:00 Uhr mit kostenloser Wellnessnutzung und Nachmittagsjause "Marend" (Zimmer Check Out bis 11:00 Uhr), im Wert von ca. € 30,00 am Abreisetag

  • Ab einem Aufenthalt von 4 Nächten: Kostenloses Zimmerupgrade in die nächsthöhere Kategorie DZ Komfort - nach Verfügbarkeit

Hinweis: Die Fotos im Deal stammen von unserem Besuch, die Bilder in der Galerie nicht.

Impressionen

Schlagworte