Einzigartige Israel Aktion: 100€ in Form von Gutscheinen & Eintritten geschenkt

Ein Deal von , 28. Apr. 2017 6.47 Uhr

Shalom Piraten!

Seid ihr noch ganz koscher? Dann ab nach Israel. Das faszinierende Land am Mittelmeer bietet so einiges. Genießt die weltoffene Atmosphäre in Tel Aviv, schlemmt euch durch die Altstadt von Jaffa oder werdet Zeuge der Vermischung der Kulturen in Jerusalem. Israel bietet seinen Gästen wirklich vieles.

Wir haben heute für euch noch ein extra Schmankerl. Seit kurzem gibt es den sogenannten "Two-Cities-Pass". Dieser sichert euch nochmal einmal extra 100€ in Form von Gutscheinen, Eintritten und sogar Food-Verkostungen. Sichert euch diese einmalige Möglichkeit um das traumhafte und interessante Land zu erkunden.

Piraten Tipp: Shakshouka in der Altstadt von Tel Aviv genießen. Der tomatige Eintopf mit Eiern hat Kultstatus unter den Einheimischen und wird schlicht mit Brot serviert.

100
p.P.

Gutscheine im Wert von 100€ Im Zeitraum von: 26. Apr. 2017 - 31. Dez. 2017

  • Details

    Einzigartige Israel Aktion: 100€ in Form von Gutscheinen & Eintritten geschenkt - 2

    Einzigartige Israel Aktion: 100€ in Form von Gutscheinen & Eintritten geschenkt


Der Gutschein

Wie der Name schon sagt, besteht der Gutschein aus einer Kombination zweier Städte in denen ihr übernachten müsst. Aber lasst euch von dem Wort "müssen" nicht abschrecken. Ihr währt sowieso in beiden Städten gelandet bei eurer Rundreise. Es geht um Tel Aviv und Jerusalem. Denn habt ihr diese nicht gesehen, verpasst ihr was in dem faszinierenden Land. Um die 100€ in Form von Vergünstigungen und Gutscheinen zu bekommen müsst ihr nur noch über den Link eines der Hotels in der jeweiligen Stadt für zwei Nächte buchen und schon habt ihr eure Vorteilskarte.

Zu den Vorteilen

Das bringt euch die Vorteilskarte

Die Mahane-Yehuda Card Genießt die Fülle des berühmten Mahane-Yehuda-Marktes und schlemmt euch durch die israelischen Spezialitäten und zwar wann immer ihr Bock habt - mit nur einer einzigen Karte. Die Bite Card besteht aus sechs Coupons für Probe-Tastings mit Anleitung. Ihr habt die Gelegenheit, eine Vielfalt von Produkten, Geschmacksrichtungen und Aromen des Marktes zu probieren.

Das Night Spectecular Eine Licht-und-Sound-Show im Davidsturm. Das Night Spectacular erzählt die Geschichte Jerusalems. Gute Musik und atemberaubenden Bilder, die euch wahrlich umhauen werden. Kulturen, Religionen, Herrscher und Legenden werden auf die antiken Mauern projiziert und erscheinen wie durch Zauber auf den archäologischen Überresten der Zitadelle von Jerusalem. Das Tower of David Museum (Davidsturm) befindet sich in der Nähe des Jaffa-Tors in der Altstadt von Jerusalem.

Das Jerusalem Museum Es gibt nur einen Ort in Israel, an dem die Geschichte der Menschheit erzählt wird – von der Frühzeit der Zivilisation bis zur Gegenwart, die Geschichte des Judentums und des Christentums. Das Israel Museum beherbergt einige der wichtigsten historischen Objekte der Welt. Neben einer faszinierenden Kunstsammlung, zählt es zum Pflichtprogramm eines jeden Israel-Reisenden. Von den 2000 Jahre alten Schriftrollen des Toten Meeres über das Modell der Stadt Jerusalem zur Zeit Jesu, sehen Sie hier die Reste längst verschwundener Kulturen.

Der Sonora Markt Euch erwartet eine Genuss-Tour vom feinsten durch Israels größte Markthalle. Hier könnt ihr euch durch über 80 Ständen und Geschäfte schlemmen. Ihr findet fast jede Art von Essen, die ihr euch vorstellen könnt. Der Besuch umfasst einen kurzen Rundgang in der historischen Templerkolonie Sarona. Eine Pflicht für jeden Feinschmecker!

Das Jaffa Tales - Besucherzentrum Hier könnt ihr viel über die Geschichte des mit 4500 Jahren ältesten aktiven Seehafens der Welt erfahren. Das Jaffa Tales Besucherzentrum verknüpft Archäologie, Mythologie und Geschichte in einem einzigartigen, alle Sinne umfassenden Erlebnis.

Das Tel Aviv Art Museum Das Kunstmuseum von Tel Aviv ist das führende Museum Israels für moderne und zeitgenössische Kunst. Es beherbergt die weltweit größte Sammlung israelischer Kunst. Seit seiner Gründung im Jahr 1932 gilt das Museum als eines der wichtigsten kulturellen Zentren von Tel Aviv. Neben der bildenden Kunst bietet das Museum Aufführungen im Bereich Musik und Tanz, Filmreihen, sowie Vortragsreihen über Philosophie und Kunst.

Weitere Infos und Links

  • Liste teilnehmender Hotels – Hier klicken
  • Für diejenigen, die unabhängig voneinander buchen - Hier klicken
  • Seite für das Tel Aviv City Break Programm – Hier klicken
  • Seite für das Jerusalem City Break Programm – Hier klicken
  • alle weiteren Infos findet ihr auf den Aktionsseiten unter den obigen Links

Beispielroute

1-3 Tag Ihr startet am besten in Tel Aviv und bucht euch eure Hotels über diesen Link, damit ihr eure Vorteile durch die Gutscheine bekommt. Hier gibts viel zu erkunden, die Strandpromenade, das Ausgehviertel sowie die Altstadt (Jaffa) von Tel Aviv werden euch vor allem durch ihren besonderen Charme beeindrucken.

3-5 Tag Weiter gehts dann nach Jerusalem. Hier habt ihr viele Möglichkeiten um hin zu kommen. Am besten seid ihr mit dem Zug unterwegs. Alternativ könnt ihr aber auch den Bus nehmen oder es euch gleich mit dem Mietwagen einfacher machen. Auch hier müsst ihr dann zwei Übernachtungen über diesen Link buchen, zwecks der Vorteile. Die Sehenswürdigkeiten sprechen für sich. Impressionen seht ihr unten im Video.

5-7 Tag Nach euren "Two Citys" Tel Aviv und Jerusalem könnt ihr jetzt entscheiden ob ihr in einer der beiden Städte noch bleibt, gleich nach Hause fliegt, oder aber das faszinierende Land noch etwas weiter bereist. Unser Tipp: Ihr nehmt von Tel Aviv den Zug hoch nach Haifa, von hier aus gibt es stündlich Busse rüber nach Nazareth. Eine Traumstadt mit einer wunderschönen Altstadt und einer großartigen Esskultur. Piraten Tipp: Direkt an der Verkündigungsbasilika gibt es einen Schwarma-Stand, der das beste gegrillte Lamm der Stadt im richtig coolen Street-Food Style anbietet. Ein weiterer Tipp: irgendwo im Souk (Markt in der Altstadt) ist ein Hostel versteckt, welches zum Mittagessen gerollte Weinblätter gefüllt mit Reis und Gewürzen anbietet. Dieses gilt es zu finden.

Impressionen - Videos

Jerusalem Old Town


Jaffa Old Town


Sorona Market

Wie komme ich nach Israel

Am besten fliegt ihr direkt nach Tel Aviv. Hier her gibts Flüge mit vielen Fluggesellschaften das ganze Jahr über. Hier müsst ihr mit einem Preis von ca. 160€ bis 300€ rechnen. Manchmal gibt es auch günstige Umsteigeverbindungen über Istanbul nach Tel Aviv. Alternativ fliegt Ryanair auch nach Eilat. Was aber bei dem "Two Cities" Deal eher unvorteilhaft is, da es ganz im Süden des Landes liegt. Am besten schaut ihr in unserer Flugsuche nach dem Für euch besten Flug. Wir haben euch hier ein Beispiel eines Direktflugs im Mai mit der israelischen Staatsfluggesellschaft El Al ins Beispiel gepackt.

Zur Flugsuche

Unser Tipp - Ein Mietwagen

Am flexibelsten reist ihr natürlich im Mietwagen durch Israel. Die besten Angebote findet ihr bei Billiger Mietwagen. Achten solltet ihr wie immer auf die Tankregelung "voll/voll" und auf die Vertragsbedingungen bzgl. der Versicherung. Hier solltet ihr auf die Vollkasko ohne Selbstbeteiligung achten.

Zum Mietwagenpreisvergleich

Einzigartige Israel Aktion: 100€ in Form von Gutscheinen & Eintritten geschenkt