Sonstiges

Wie im Märchen! Mont Saint-Michel ist die schönste Insel Frankreichs

Ein Deal von , 20. Jun. 2017 14.54 Uhr

Es war einmal in einem Königreich weit weit weg... so fangen doch immer die allerschönsten Märchen an. Nur, dass dieser traumhafte Ort ganz sicher nicht frei erfunden ist!


Mont-Saint Michel ist eine kleine felsige Insel im Norden Frankreichs, auf der derzeit nur ca. 56 Menschen leben.
Kaum zu glauben, die Insel ist bei Flut komplett von Wasser umgeben und erst seit 2014 über eine neu erbaute Brücke erreichbar. Zuvor war die magische Insel nur bei Ebbe über das Wattenmeer begehbar.

Ein Beitrag geteilt von I r i n a (@sklera) am




Besonders beeindruckend ist die ehemalige Benediktiner Abtei, die mit ihren, in den Himmel ragenden, Türmen schon von Weitem zu sehen ist.
Um das Kloster herum findet ihr verschachtelte, mittelalterliche Gebäude und malerische Kopfsteinpflaster-Gässchen, die zum Bummeln und Entdecken einladen.


Selbst Peter Jackson hat sich für die Verfilmung von Tolkiens "Der Herr der Ringe" von der mystischen Insel inspirieren lassen. So erinnert Minas-Tirith, die Hauptstadt von Gondor, im Film stark an Mont Saint-Michel.


Das UNESCO Weltkulturerbe ist einer der berühmtesten Orte Frankreichs und sollte deshalb auf eurer Reise-Bucket Liste auf keinen Fall fehlen!



Erlebt euer eigenes Märchen und lasst euch von der einzigartigen Insel verzaubern!

Nach Mont Saint-Michel



Wie im Märchen! Mont Saint-Michel ist die schönste Insel Frankreichs