Sonstiges

Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1

Ein Deal von , 14. Sep. 2016 16.30 Uhr

Ihr möchtet einzigartige Landschaften auf Schienen entdecken und auch im Urlaub gerne mit der Bahn unterwegs sein? Dann sind diese Zugreisen genau das Richtige für euch. Eine Bahnreise in einem Luxuszug ist vielleicht die reizvollste Reiseart überhaupt. Bereits seit etlichen Jahrzehnten strahlen einige weltberühmte Expresszüge eine faszinierende Atmosphäre aus. Namhafte Luxuszüge wie der moderne Eastern&Oriental-Express, der gediegene Royal Scotsman, der Hotelzug Transcantabrico oder auch Rovos Rail und Blue Train – allesamt lassen sie Bahnreisen zu einem ganz besonderen Reiseerlebnis werden. Hervorragender Service, außergewöhnliche kulinarische Genüsse, ein stilvolles Ambiente und eine individuelle Betreuung gehören zum besonderen Stil einer einer jeden Reise dieses Formats. Ob luxuriös oder ganz einfach - wir stellen euch einige der faszinierendsten und schönsten Zugrouten vor, die ein Abenteuer fast schon garantieren.

Eastern & Oriental Express (Singapur - Bangkok)

Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1 - 14

Wenn man in Singapur in den Zug steigt, wird einem zunächst einmal Tee von einem in Weiß gekleideten Butler eingeschenkt. Besonders angenehm fällt einem direkt die Klimaanlage auf, die das Abteil perfekt kühlt. Der Eastern & Oriental Express ist ein Überbleibsel längst vergangener Zeiten. Der Zug lässt einen in eine Kolonialzeit eintauchen, die schon lange zurückliegt. 3 Tage nimmt die Reise auf dem Weg nach Bangkok in Anspruch. Mehrere Stopps werden eingelegt. Besonders sehenswert ist das alte Penang und der Fluss Kwai - trotzdem bleibt der Zug an sich das eigentliche Highlight. Wer sich nach etwas mehr Freiraum sehnt, der kann ins Observationsabteil gehen, dort seine Beine ausstrecken und die Schönheiten der Landschaften betrachten. Natürlich kann man hier auch etliche Souvenirs als Erinnerungsstück erwerben. Auch das Essen ist eine Augenweide. Serviert werden asiatische Gerichte der haute cuisine von Sterneköchen. Abends trägt man nur den feinsten Zwirn. Ob beim Diner oder an der Bar - Gäste wollen ebenfalls einen eleganten Eindruck hinterlassen. Untermalt werden diese Abende von Klaviermusik und thailändischen Tänzen. In Bangkoks Hualampong-Station angekommen, holt einen schnell die Realität wieder ein. Für dieses Erlebnis muss man mindestens 2.400€ pro Person auf den Tisch legen.

Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1 - 12

TranzAlpine (Neuseeland)

Die Südinsel Neuseelands ist geprägt von bis zu 3.000 Meter hohen Bergen, die vom Schnee bedeckt sind. Die Reise mit der TranzAlpine führt 225 Kilometer von der größten Stadt Christchurch bis zur kleinsten City Greymouth an der Westküste. Die Region, durch die der Zug gemächlich fährt, gehört zu den schönsten Landschaften der Welt. Man kann diesen Zug nicht mit dem Oriental Express vergleichen. Wer auf der Suche nach Luxus ist, ist hier verkehrt. Das spielt aber auch keine Rolle, da der Ausblick den normalen Standard entschuldigt. Vor allem im Winter ist die Gegend einmalig. Im Prinzip sind allerdings alle Jahreszeiten mit besonderen Erlebnissen und Eindrücken verbunden. Wichtige Stopps auf der Route sind Canterburry Plains und die Torlesse Range. Daraufhin folgt die Transitzone, in der die Vegetation spektakulär ist. Atemberaubende Aussichten wechseln sich mit Regenwäldern ab - wo gibt es so etwas sonst zu sehen? Innerhalb von knapp 5 Stunden hat man dieses Abenteuer hinter sich gebracht und trotzdem hat man das Gefühl, in mehreren Ländern unterwegs gewesen zu sein. Gut 200€ kostet der Spaß.

Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1 - 10

Semmering Railway (Österreich)

Man braucht kein Experte zu sein, um zu wissen, dass der Semmering Railway etwas speziell ist. 42 Kilometer ist die Strecke zwischen den Orten Gloggnitz und Murzzuschlag nur lang. Die Route, die zum Weltkulturerbe gehört, führt durch die östlichen österreichischen Alpen. Natürlich sind die Berge schon beeindruckend, aber auch die Strecke an sich kann sich sehen lassen. Sie wurde von 1848 bis 1854 errichtet und überwindet insgesamt ca. 460 Höhenmeter. Architekt war Carlo di Ghega, der zu dieser Zeit neue Maßstäbe setzte. 20.000 Arbeiter realisierten den Traum des Pioniers. Die Semmering-Route verbindet Natur mit technischem Fortschritt. Damals machte genau dieser Einklang die Route zu einem der ersten Sehenswürdigkeiten des aufkommenden Tourismus. Nach nur 90 Minuten ist man am Ziel und man wünscht sich dann, dass die Fahrt noch eine Weile andauert. Mit maximal 20€ ist sie vergleichsweise auch noch ein Schnäppchen.

Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1 - 8

Copper Canyon Railway (Mexiko)

Wer mit dem Chihuahua-Pacific-Express, auch einfach nur "El Chepe" genannt, durch die Regionen Mexikos fährt, wird es garantiert nicht bereuen. Er schlängelt sich durch abgelegenste Landstriche vorbei am Copper Canyon. Die Gegend ist insgesamt 4 Mal größer als der Grand Canyon in den USA. Hier leben kaum Menschen, einzig die Rarámuri, ein Eingeborenenvolk, haben es sich in der Umgebung gemütlich gemacht. Los geht es an der mexikanischen Pazifikküste in Los Mochis, weiter geht es an etlichen Kakteen vorbei nach El Fuerte bis in die Canyons. Es erwarten einen Brücken, Tunnel und karge Landschaften, die in ihrer Schönheit einmalig sind. Kolossale Steinhänge, Serpentinen und Flüsse prägen das Tal. 300 Kilometer von Los Mochis entfernt und knapp 2.000 Meter über dem Meeresspiegel offenbart sich ein unvergessliches Panorama. Das Beste ist, dass der Zug hier hält und einem Zeit zum Bestaunen gibt. Nach 655 Kilometern gelangt man ans Ziel und ist um einige Erfahrungen und Eindrücke reicher, die einem niemand mehr nehmen kann. Etwa 700€ kostet eine Fahrt in der Economy-Kategorie, 1.400€ werden für die beste Kategorie fällig.

Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1 - 6


Keinen Deal mehr verpassen!

Zum Newsletter oder beim WhatsApp Alarm anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren, auf Wunsch Reisealarm einrichten und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Die App gibt’s kostenlos im Apple App Store, im Google Play Store oder bei Amazon. Alle Infos zu unserer tollen App mit dem praktischen Reisealarm gibt’s im passenden Infoartikel: HIER KLICKEN!.

Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1 - 4
Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1 - 2
Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1


Ultimatives Reiseerlebnis - mit dem Zug die Welt entdecken Teil 1