Sonstiges

Malta - zwischen UNESCO-Weltkulturerbe, Felseninsel und traumhaften Sandstränden

Ein Deal von , 2. Aug. 2016 10.40 Uhr

Vor Kurzem fuhr noch Angelina Jolie und Brad Pitt im Film "By the Sea" über die Trauminsel Malta. Die Szenen aus dem Drama zeugen von einer Insel, die in Bezug auf Schönheit keine Wünsche offen lässt. Oft steht Malta im Schatten von anderen Mittelmeer-Inseln. Dabei braucht sie sich überhaupt nicht zu verstecken. Es wäre doch gelacht, wenn Malta nicht mit Sizilien, Ibiza und Zypern mithalten könnte. Auf Malta gibt es 365 Kirchen, für jeden Tag im Jahr eine. Die Hauptstadt Valetta ist nicht nur aufgrund ihrer Geschichte einmalig, sie ist vielmehr auch UNESCO-Weltkulturerbe.

Weitere Videos findet ihr auf unserem Youtube-Channel.

Piraten auf Youtube

Auf Malta sucht man eines vergebens - Wälder. Klar, vereinzelt steht mal ein Baum herum, aber große und geschlossene Waldareale sucht man vergeblich. Übrigens gibt es auch keine Berge oder Seen. Da Malta einst zu Großbritannien gehörte, wurde hier der Linksverkehr eingeführt. Das haben vor allem Urlauber nicht immer auf dem Schirm, weswegen sie dann verdutzt gucken, nachdem sie einen Mietwagen ausgeliehen haben.

Einer der schönsten Strände ist der "Ramla Bay", ein Sandstrand auf Gozo. Die schönste Bucht Gozos liegt ca. 2 km von Xaghra entfernt und bietet feinen, rötlichen Sand und kristallklares Wasser. In den Sommermonaten ist diese Gegend randvoll mit Maltesern und Touristen. Für die Verpflegung ist mit einige Snackbars auch gesorgt. Sonnenschirmverleihe und verschiedene Wassersportmöglichkeiten stehen ebenfalls zur Verfügung.

Schon mal was von Pastizzi gehört? Wir vorher auch nicht. Das sind mit Ricotta oder Erbsenpüree gefüllte Blätterteigtaschen. Dazu eine Dose Kinnie, eine Limonade aus Chinotto-Bitterorangen, Gewürzen und Kräutern, die es nur in der Region gibt und ehe du dich versiehst, bist du schon ein halber Malteser.

Malta ist nicht einfach nur eine einzige Insel, vielmehr ist es ein Archipel, der sich aus 7 kleinen Inseln zusammensetzt. Nur die zwei größten Inseln, Malta und Gozo, sind regelmäßig bewohnt, während auf der drittgrößten Insel, Comino, nur eine Luxusresort steht. Die restlichen vier sind völlig unbewohnt.

Unsere Empfehlungen für einen besonderen Urlaub auf Malta:

  • Hypogeum: über 5000 Jahre altes Labyrinth = älter als die Pyramiden in Ägypten, man muss sich im Internet anmelden, da nur 8x10 Leute täglich reingelassen werden
  • Guten Kaffee genießen: “The Green Bean” in der Nähe des Hypogeums
  • Typisches maltesisches Essen neben Pastizzi: Kaninchen
  • Sliema: Partygegend, Tipp: Lazy Pirates Boot
  • Café del Mar: große Auswahl, gute Preise & lecker, schöne Aussicht
  • Golden Bay Strand: bekanntester Sandstrand der Insel (Sandstrände sind auf Malta eher selten)
  • Popey Village: Drehort von "Popeye" mit Robin WIlliams
  • Mdina: Drehort von Game of Thrones; die Tore von Königsmund, Bordell von Kleinfinger

Ihr habt Lust auf Malta bekommen? Dann stöbert doch einfach mal durch unsere Angebote.

Nach Malta


Keinen Deal mehr verpassen!

Zum Newsletter oder beim WhatsApp Alarm anmelden oder App runterladen und auf Smartphone oder Tablet installieren, auf Wunsch Reisealarm einrichten und immer als einer der ersten über die besten Angebote Bescheid wissen. Die App gibt’s kostenlos im Apple App Store, im Google Play Store oder bei Amazon. Alle Infos zu unserer tollen App mit dem praktischen Reisealarm gibt’s im passenden Infoartikel: HIER KLICKEN!.

Malta - zwischen UNESCO-Weltkulturerbe, Felseninsel und traumhaften Sandstränden - 4
Malta - zwischen UNESCO-Weltkulturerbe, Felseninsel und traumhaften Sandstränden - 2
Malta - zwischen UNESCO-Weltkulturerbe, Felseninsel und traumhaften Sandstränden


Malta - zwischen UNESCO-Weltkulturerbe, Felseninsel und traumhaften Sandstränden