Unterkunft
ab 59€ p.P.

Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P.

Ein Deal von , 27. Okt. 2017 13.38 Uhr

Liebe Piraten!

Am 31. Oktober, also kommenden Dienstag ist es soweit: Halloween steht vor der Tür. Das Gruselfest erfreut sich auch in Österreich mittlerweile an großer Beliebtheit. Wir haben uns für euch für diese Schauernacht vom 31. Oktober auf den 1 November etwas ganz besonderes einfallen lassen: Eine Übernachtung in Österreichs berüchtigtsten Gruselschloss! Die allerseits bekannte Pro7 Sendung Galileo berichtete hier bereits davon und hat sogar seine eigene Reporterin für eine Nacht ins Gruselhotel geschickt. Ihr könnt es ihr nun gleichtun und das schon um 59€ p.P.!

ab
59€
p.P.

Übernachtung im Spukschloss Im Zeitraum von: 29. Okt. 2017 - 5. Nov. 2017

  • Details

    Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P. - 12
    Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P. - 10


Die Geschichte

Das Schlosshotel St. Georgen etwas außerhalb Klagenfurts in Kärnten hat eine lange Geschichte hinter sich. Alles begann vor 15 Jahren mit einem Leichenfund in der Schlosskapelle, seit dem häufen sich eigenartige Begebenheiten und unerklärliche Geschehnisse. Bei dem Fund handelte es sich um die Überreste eines Ordensritters, neben dem auch die Überreste einer Geliebten und die eines Säuglings ausgegraben wurden. Vor über 300 Jahren lebte der Ritter Otto von Leitgeb im besagten Schloss und war bekannt für seine Liebe zum Alkohol und für seinen unzähligen Liebschaften, bis er schlussendlich aus dem Schloss verbannt wurde. Bei Renovierungsarbeiten stieß man aber überraschenderweise auf seine sterblichen Überreste und dann begann auch der ganze Spuk!

Gäste berichten über eigenartige Geräusche, ja sogar ein Pfeifen sei zu hören und von einem unerklärlichen Gefühl beobachtet zu werden. Diese Geschehnisse häuften sich insbesondere im Zimmer 35 des Schlosshotels. So haben Bewohner auch berichtet, sie hätten einen Geist gesehen.

Und damit ist die Geschichte noch lange nicht beendet. Man erzählt sich nämlich, dass vor 300 Jahren im Garten des Schlosses zahlreiche Hexenverbrennungen stattgefunden haben. Ein verdammter Ort also, aber der Hotelbesitzer versichert, man hätte das gesamte Schloss von einem Priester weihen lassen... Gute Nacht und passt auf, dass euch nicht das Zimmer 35 zugewiesen wird...

Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P. - 8

Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P. - 6

Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P. - 4

Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P. - 2

Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P.

Halloween: Übernachtet im berüchtigtsten Spukschloss Österreichs um nur 59€ p.P.