Unterkunft
ab 124€ p.P.

Auf den Spuren der Pizza: 3 Tage in Neapel im luxuriösen 4* Hotel mit Rooftop-Pool ab 124€

Ein Deal von , 11. Nov. 2017 18.03 Uhr

Ciao Piraten!

Wir haben hier bei uns in Deutschland wirklich leckeres Essen. Da muss man nicht darüber streiten. Aber sind wir mal ehrlich: Unser absolutes Lieblingsessen ist und bleibt die Pizza! Aber keine Sorge, Piraten! Die Pizza zählt weltweit zu den Lieblingsgerichten der Menschen. Ihr seid also nicht allein.

Wir haben uns auf die Spur der Pizza nach Neapel in Kampanien gemacht um euch mal zu zeigen woher dieser köstliche Fladen Teig mit Soße überhaupt her kommt. Dazu haben wir euch aber gleich eines der coolsten Hotels in Neapel gepackt. Das 4* Renaissance Naples Hotel liegt perfekt in der Stadtmitte und bietet die perfekte Ausgangslage um wirklich alle Pizzerien auszuchecken. Im hauseigenen Rooftop Pool entspannt ihr nach eurem ersten neapolitanischen "Pizzagasmus"

Piraten Tipp: In Neapel isst man seine Pizza nur mit Mozzarella, Basilikum und Tomatensoße. Die Pizza Hawaii könnt ihr dann wieder in der heimischen Pizzeria um die Ecke essen.

ab
124
p.P.

Angebotsinfo Im Zeitraum von: 1. Dez. 2017 - 1. Apr. 2018


Auf den Spuren der Pizza

Italien ist groß und es gibt viele Pizzerien in diesem wunderschönen Land. Noch viel mehr Pizzerien gibt es gefühlt bei uns in Deutschland. Jeder hat seinen Lieblingsitaliener und seine Lieblingspizza. Das ist auch gut so, schließlich leben wir alle (leider) nicht in der Stadt um die es hier geht. Neapel ist schließlich "the place to be" wenn es um Pizza geht.

Die Geschichte der Pizza

Um ca. 1500 wurde schon eine Art "Urform" der Pizza gemacht. Heute würde man diese Art von Pizza eher als Focaccia einordnen. Charakteristisch für eine Focaccia ist das Fehlen der Tomatensosse. (Die beste Focaccia gibt es übrigens in Molfetta in Apulien auf der Adria-Seite von Italien - Aber das ist ein anderes Thema). Erst mit zunehmendem Reichtum Italiens und der Einführung der Tomaten wurde die Pizza zu dem was sie heute ist. Einfach köstlich! 1830 eröffnete in Neapel die aller erste Pizzeria der Welt. Sie trug den Namen Antica Pizzeria Port'Alba und ist bis heute geöffnet.

Am 11. Juni 1889 war es dann soweit. Sie war geboren: Die Pizza wie wir sie heute kennen wurde vom Pizzaiolo Raffaele Esposito für den damaligen italienischen König, welcher in Neapel zu Gast war, gemacht. Der Pizzabäcker orientierte sich hierbei an der Nationalfarben Italiens und belegte den Teig nur mit Tomaten (rot), Mozarella (weiß) und Basilikum (grün). Er benannte seine Kreation nach der Gattin des Königs. Die "Pizza Margherita" war geboren. Und mit ihr der weltweite Hype um das extrem einfache aber unfassbar köstliche Stück Teig mit Belag.

Pizza in Neapel

Wie bereits angekündigt wollen wir euch mitnehmen auf "die Spur der Pizza". Das hat natürlich zur Folge das ihr vor Ort sehr sehr viel probieren müsst um zu verstehen warum genau hier die beste Pizza der Welt herkommt. Gibt es etwas besseres, Piraten? Die folgenden 2 Pizzerien zählen nicht nur zu den besten in Neapel, sondern sind noch einige der wenigen in der Stadt, die ihre Pizza wirklich nach dem "traditionellen Rezept" machen.

L'Antica Pizzeria Da Michele

Dies ist wohl die bekannteste der traditionellen Pizzerien in Neapel. Es werden nur zwei Pizzasorten serviert: Margherita und Marinara, letztere kommt ohne Mozzarella daher, dafür aber mit einer ordentlichen Portion Knoblauch. Unser Tipp im "Da Michele": Am Tisch Platz nehmen, an dem Julia Roberts im Film "Eat, Pray, Love" saß und ihre Pizza genossen hat.

Antica Pizzeria e Friggitoria di Matteo

Unscheinbar in einer kleinen Gasse liegt unser persönlicher Favorit in Neapel. Hier bei Matteo gibt es die beste aller Pizzen in Neapel, finden wir. Hier müsst ihr euch auf längere Wartezeiten einstellen, da die Pizzeria gerade unter den Neapolitanern Kultstatus genießt. Wir empfehlen die Margherita mit Büffel-Mozzarella, dieser ist berühmt in der Region Kampanien und schmeckt nochmal mehrere Klassen besser als der aus Kuhmilch. Unser Tipp im Matteo: Bestellt euch zuerst die "Fritto Misto Platte", ihr bekommt dann vor eurer Pizza ein paar köstliche frittierte Häppchen, u.a. gefüllte Zucchiniblüten, wenn diese Saison haben. Dazu am besten ein Bierchen. "Vorspeise" in echter Piratenmanier. Zum Hauptgang gibt's dann: Na klar, Pizza. Vergesst die Flasche Rotwein nicht, diese ist extrem günstig und schmeckt super. Als Nachtisch empfehlen wir eine weitere Pizza, da ihr so schnell keine mehr wie diese aus Neapel bekommt.

Die Goldene Regel

Pizza wird in Neapel MIT DER HAND gegessen! Egal wie ihr es macht, ob ihr sie faltet, in Viertel reißt und dann mit der Hand esst, aufrollt oder sonst irgend ein sonderbares Konstrukt mit eurer Pizza herstellt, ihr solltet sie auf keinen Fall in kleine Stücke schneiden und mit der Gabel essen. Vor Ort am besten die Italiener beobachten und nachmachen.

Auf den Spuren der Pizza: 3 Tage in Neapel im luxuriösen 4* Hotel mit Rooftop-Pool ab 124€ - 10

Euer Hotel - Das 4* Renaissance Naples Hotel

Perfekt gelegen in der Nähe aller wichtigen Pizzerien habt ihr von hier aus alles schnell zu Fuß erreicht. Das besondere am Hotel ist die impossante Dachterrasse. Hier oben habt ihr nicht nur einen Whirlpool, sondern auch eine Bar und einen traumhaften Blick über die Bucht von Neapel auf den Vesuv. Einfach ein Traum um Abends nach der Pizzaorgie einen entspannten Abend zu genießen. Den Hafen mit den Verbindungen nach Capri erreicht ihr nach nur 10 Minuten Fußweg, perfekt also für einen Tagesausflug. Aber Achtung: Die "echte" Pizza gibts nur in der Stadt selber. Ihr habt außerdem ein ausgezeichnetes Frühstück dabei. Und Piraten, morgens einen Cappuccino (und NUR morgens, mittags und abends trinkt der Italiener keinen Cappuccino) und ein "Cornetto con Crema" mit Blick auf den Vesuv ist der perfekte Start in den Tag!

Impressionen

Auf den Spuren der Pizza: 3 Tage in Neapel im luxuriösen 4* Hotel mit Rooftop-Pool ab 124€ - 8

Auf den Spuren der Pizza: 3 Tage in Neapel im luxuriösen 4* Hotel mit Rooftop-Pool ab 124€ - 6

Auf den Spuren der Pizza: 3 Tage in Neapel im luxuriösen 4* Hotel mit Rooftop-Pool ab 124€ - 4

Auf den Spuren der Pizza: 3 Tage in Neapel im luxuriösen 4* Hotel mit Rooftop-Pool ab 124€ - 2

Auf den Spuren der Pizza: 3 Tage in Neapel im luxuriösen 4* Hotel mit Rooftop-Pool ab 124€

Die Anreise

Am besten kommt ihr natürlich mit dem Flieger nach Neapel. Von Wien & München gibts täglich Verbindungen nach Neapel. Es kann sich auch lohnen nach Rom zu fliegen und mit dem Zug weiter nach Neapel zu fahren. Heir müsst ihr aber aufrechnen und schauen ob es sich für euch lohnt. Ein Zeitersparnis habt ihr natürlich bei dieser Variate nicht, sie lohnt sich also nur wenn ihr länger als für ein Wochenende in der Stadt oder der Region seid.

Zur Flugsuche

Auf den Spuren der Pizza: 3 Tage in Neapel im luxuriösen 4* Hotel mit Rooftop-Pool ab 124€