Flüge
ab 87€ p.P.

Nonstop nach Tel Aviv! Hin und zurück von Wien ab NUR 87€ mit El Al

Ein Deal von , 6. Jun. 2019 9.31 Uhr

Ahoi Piraten! Die israelische Airline El Al überrascht mit einem neuen Tiefpreis auf die Verbindungen zwischen Wien und Tel Aviv. Sie reagiert damit wohl auf den Preisdruck durch Billigflieger wie Laudamotion und Wizz Air. Im Gegenzug zu diesen Low Cost Airlines bietet euch aber El Al als Premium Airline nach wie vor Speisen & Getränke an Bord an, außerdem reist ihr hier noch mit normalem Handgepäck, während ihr bei der billigen Konkurrenz nur noch eine kleine Tasche mit an Bord nehmen könnt.

Israel, das kleine Land im Nahen Osten hat trotz kleiner Größe viel zu bieten: Jerusalem, die Wiege der großen Weltreligionen, das Tote Meer, der tiefgelegenste See der Welt, ganzjähriges Badewetter in Eilat am Roten Meer, Wüsten, Gebirge und zahlreiche UNESCO Welterbestätten.

  • Buchbar ist dieser Tarif laut EL AL nur noch bis morgen 7. Juni.
  • Termine finden sich bis Juni 2019 und dann wieder November bis Februar 2020.

Im Preis ist neben einem normalen Handgepäckstück (8kg) auch eine Tasche (38 x 30 x 18 cm) im Preis inkludiert. Bei der Konkurrenz, also bei Wizz Air und Laudamotion reist ihr dagegen nur mit kleinem Handgepäck.

Hotels

In Tel Aviv findet ihr viele Unterkünfte, eine Recherche in unserer Preissuche kann sich da schon mal lohnen, so lassen sich noch echte Schnäppchen in Strandnähe finden.

Hier findet ihr Hotel Angebote

Airbnb

Ihr könnt aber auch einen Blick auf Airbnb werfen, dort findet ihr coole Apartments in den angesagtesten Vierteln wie z.B. in Florentin oder Jaffa.

Hier geht's zu Airbnb

Mietwagen

Israel lässt sich ausgezeichnet mit dem eigenen Wagen erkunden. Angebote findet ihr wie immer günstig in unserem Preisvergleich!

Hier gleich buchen


Eine kleine Inspiration für eine mögliche Israel Rundreise könnt ihr diesem Beitrag entnehmen.


Highlights

Tel Aviv

Die Küstenstadt ist die junge Stadt des Landes und hat ein lebendiges Partyleben. Gleichzeitig ist sie auch Zentrum der Kunst- und Musikszene des Landes. Jaffa ist die Altstadt Tel Avivs und noch muslimisch geprägt. In Tel Aviv kann man es schon lange aushalten, z.B. auch am langen Strand. Wer Abwechslung sucht, dem empfehle ich einen Tagesausflug nach Haifa im Norden.

Jerusalem

Die Hauptstadt der Weltreligionen. Tempelberg, Klagemauer und Grabeskirche sind nur einige der vielen Highlights. Die Altstadt ist quasi viergeteilt, es gibt einen jüdischen, muslimischen, christlichen und einen christlich-orthodoxen Teil. Die von Mauern umgebene Altstadt gehört zum UNSECO Weltkulturerbe. Achtet beim erkunden der engen Gassen insbesondere auf den Dresscode!

Totes Meer

Das Ufer des Sees liegt 420 Meter unter dem Meeresspiegel und ist damit der am tiefsten gelegene, nicht von Wasser bedeckte Ort der Erde.

Von Jerusalem sind es nur etwa 30 Minuten bis zum Ufer der Toten Meeres. Wir empfehlen euch einen Besuch der Oase Ein Gedi am Westufer weiter im Süden. Beachtet bitte, dass ihr bei der Anreise durch palästinisches Gebiet fährt. Aktuelle Sicherheits-Hinweise findet ihr wie immer bei eurem Außenministerium.

Ein Gedi am Toten Meer

In Ein Gedi habt ihr Zugang zu einem Strand und es gibt öffentliche Duschen. Der Salzgehalt des Wasser ist so hoch, dass sich die Haut nach dem Bad ganz ölig anfühlt. Das Wasser nicht schlucken! Solltet ihr offene Wunden haben oder frisch rasiert sein, kann das Bad schon schmerzvoll sein. Lektüre dürft ihr auch nicht vergessen, durch die hohe Dichte des Wassers könnt ihr hier gemütlich auf der Oberfläche schweben.

Im Hinterland und auch zu Fuß zu erreichen gibt es eine natürliche Oase, die in eine Schlucht führt. Das Quellwasser das dem Felsen entspringt ist sehr kalt und bietet eine gelungen Abkühlung von der Hitze.

Eilat

Eilat ist ein Strandort am Roten Meer. Hier wird Spass, Strand, Party und Action großgeschrieben. Ins Hinterland könnt ihr Ausflüge unternehmen, da gibt es Wüsten, Berge zum Erklettern, Canyons und viele Angebote für Extremsportler.

See Genezareth

Der tiefstgelegenste Süßwassersee der Welt befindet sich im Nordosten Israels und ist vielleicht einigen aus der Bibel ein Begriff, hier und in der Umgebung wirkte dem Neuen Testament zufolge Jesus. Aber nicht nur Pilger kommen hier her, die Strände ziehen auch viele Urlauber an, die sich nach ein paar erholsamen Tagen am See sehnen.


Visum: Für österreichische Staatsbürger wird kein Visum benötigt. Mehr Informationen dazu und zu den aktuellen Sicherheitshinweisen findet ihr bei eurem Außenministerium.

Mit einem israelischen Stempel im Pass kann euch bei zukünftigen Reisen in andere arabische Länder die Anreise verweigert werden. Mittlerweile bekommt ihr oft schon automatisch ein Extra Blatt Papier, das den Stempel im Pass ersetzten soll. Dieses müsst ihr aber bei der Ausreise wieder vorzeigen!

Nonstop nach Tel Aviv! Hin und zurück von Wien ab NUR 87€ mit El Al - 2

Nonstop nach Tel Aviv! Hin und zurück von Wien ab NUR 87€ mit El Al

Nonstop nach Tel Aviv! Hin und zurück von Wien ab NUR 87€ mit El Al