Flüge
ab 49€ p.P.

Megaschnäppchen Malta: Hin- & Rückflüge NUR 49€ mit Air Malta

Ein Deal von , 3. Mär. 2020 10.01 Uhr

Aufgepasst Piraten!

Air Malta haut gerade richtig günstige Flüge auf den Markt, so könnt ihr schon um 49€ nach Malta und zurück fliegen!! Ihr findet etliche Termine für das ganze Jahr 2020, auch im Hochsommer!! Wenn ihr also noch einen Kurztrip auf die spannende Insel wollt oder schon ein Schnäppchen für die kühle Jahreszeit sichern wollt, diesen Kracher gibt es nur für kurze Zeit zu buchen. An manchen Terminen sind Flüge mit Wizz Air oder Laudamotion billiger, bedenkt aber, dass ihr da nur ein kleines Handgepäck inklusive habt.

ab
49€
p.P.

Angebotsinfo Im Zeitraum von: 3. Mär. 2020 - 31. Dez. 2020

Abflugsort
Wien
Ankunftsort
Malta

Bitte beachtet dass ihr bei Air Malta im Preis nur Handgepäck inbegriffen habt, was bei einem Kurztrip oder für jemanden der geschickt packt auf jeden Fall reicht (10kg, 20 x 40 x 55cm).

Falls ihr Gepäck aufgeben wollt könnt ihr dies dann entweder online hinzu buchen oder am Flughafen dann dafür zahlen, wobei online in der Regel die Preise niedriger sind.

Unterkünfte

Natürlich braucht ihr auf Malta auch noch ein günstiges Dach über den Kopf. Auch für die Sommermonate findet ihr da jetzt noch einige preiswerte Angebote. Stöbert einfach in der Hotelsuche und filter nach euren Bedürfnissen.

Unterkunft finden

Lieber eine Pauschalreise?

Dann schaut mal in unseren Reiseschnäppchen-Finder, da findet ihr schon fertige Pakete so dass ihr euch um nichts mehr groß kümmern müsst.

Pauschalreise buchen

Reisen in Zeiten des Corona Virus:

  • Stornierungsmöglichkeit

Sollte aufgrund von behördlichen Regelungen wie Einreisesperren, Flugverbot, Quarantäne usw. die Leistung nicht zu erbringen und eine gleichwertige Umbuchung nicht möglich sein, habt ihr in der Regel das Recht ohne Gebühren zu stornieren.Viele Veranstalter und Fluggesellschaften bieten darüber hinaus weitere Kulanzoptionen auch für aktuell nicht betroffene Regionen, die ihr beim jeweiligen Anbieter erfragen könnt. Meist geht dies einher mit einer Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.Darüber hinaus gelten die bei Vertragsschluss gültigen AGB und die darin enthaltenen Stornobedingungen und -gebühren.

  • Versicherungen

Die Reiserücktrittsversicherung greift im Normalfall nur, wenn die versicherten Personen oder direkte Familienangehörige erkranken (auch wenn es etwas anderes als das Coronavirus ist) und deshalb die Reise nicht angetreten werden kann. Die genauen Bedingungen könnt ihr bei eurer Versicherung erfragen.Eine Auslandskrankenversicherung übernimmt mögliche Arzt- und Krankenhauskosten im Ausland und sollte bei Reisen in Nicht-EU-Länder unabhängig vom Coronavirus auf jeden Fall abgeschlossen werden.Einige Kreditkarten beinhalten ein umfangreiches Versicherungspaket. Auch hier solltet ihr aber unbedingt ins Kleingedruckte schauen, welche Fälle abgedeckt sind. Meist muss die Reise auch mit der entsprechenden Karte bezahlt worden sein, um die Versicherung in Anspruch nehmen zu können.

Das BMEIA gibt euch länderspezifische Infos und veröffentlicht tagesaktuelle Reisewarnungen: https://www.bmeia.gv.at/

Beachtet bitte, dass sich Situationen oft stündlich ändern und neue Regelungen erst nach offizieller Bestätigung auf den Seiten auftauchen. Im Zweifel könnt ihr euch auch an die Botschaft des jeweiligen Landes wenden.

Weitere Infos zum Thema Reisen in Zeiten des Corona Virus findet ihr auf unserer speziell dafür eingerichteten Seite: https://www.urlaubspiraten.at/reise-journal/coronavirus-was-reisende-beachten-sollten_19416

Megaschnäppchen Malta: Hin- & Rückflüge NUR 49€ mit Air Malta